Ansbacher Tagung

Journalismus
– Zukunft durch Qualität

0%
Journalismus

Qualität ist inzwischen zum Schlüsselbegriff in der Journalismus-Forschung avanciert. Zugleich steht der Journalismus unter einem enormen Rechtfertigungsdruck und ist mit zahlreichen Gefährdungen konfrontiert. Auf unserer Tagung am Freitag, 22. November 2019, wollen wir daher klären, was journalistische Qualität überhaupt auszeichnet und Fragen mit hoher aktueller Relevanz behandeln:

  • Wie lassen sich Qualität, Zeit- und Kostendruck im digitalen Zeitalter miteinander vereinbaren?
  • Wie lässt sich Qualität durchsetzen und finanzieren angesichts zahlreicher Gratis-Informationsportale im Netz oder semi-professioneller Angebote in den sozialen Medien? Diese erscheinen zwar häufig im professionellen Gewand, orientieren sich aber nicht an qualitativen Maßstäben und dem Allgemeinwohl der Gesellschaft, sondern verbreiten zumeist interessengeleitete Information- und Desinformation.
  • Wie können Journalisten*innen noch investigativ arbeiten und journalistische Qualität liefern, wenn sie „zunehmend in einem Klima der Angst“ publizieren müssen, wie die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ erst im April 2019 feststellte. Wenn sie sich konfrontiert sehen mit politischen Repressalien und Einflussnahmen, mit Anfeindungen und Glaubwürdigkeitskrisen im Zuge von „Fake News“-Debatten und nicht zuletzt laut „Reporter ohne Grenzen“ mit einer „systematischen Hetze“ und besorgniserregenden Zahl tätlicher Angriffe?

Tagungskonzept

Der eintägige Workshop bringt zwei Perspektiven zusammen: zum einen die der Wissenschaft und Hochschule als Ort der Forschung und Ausbildung des journalistischen Nachwuchses...

Mehr

Referenten

Zu Gast sind herausragende Repräsentanten aus der journalistischen Forschung und Vertreter von führenden deutschen Qualitätsmedien. Sie sind aufgrund...

Mehr

Wo, wann und wie?

Die Tagung findet am 22. November 2019 an der Hochschule Ansbach statt. Beginn: 9.15 Uhr. Geplantes Ende: 19.15 Uhr. Räume: 54.0.1/0.2 und 54.2.1.

Mehr

Workshops

Während am Vormittag Grundsatzreferate zu aktuellen Herausforderungen des Qualitätsjournalismus im Fokus stehen, folgen am Nachmittag drei separate Panels...

Mehr

Programm

Unser Programm

Mehr

Wie kann ich mich anmelden?

Zum Anmeldeformular

Mehr

Ansbacher Leitfaden

Als einer der Höhepunkte der Tagung wird unser Journalismus-Studiengang am Vormittag den „Ansbacher Leitfaden für Qualitätsjournalismus“ vorstellen...

Mehr

Wer kann teilnehmen?

Unsere Tagung ist kostenlos. Sie richtet sich an Journalisten*innen, Vertreter*innen aus Politik und Gesellschaft, Forscher*innen und Lehrende...

Mehr

Was erwarten wir für Ergebnisse?

Die Tagung soll zum einen eine wichtige Begriffsklärung und Standortbestimmung zum Thema „Qualität im Journalismus“ liefern – und zwar...

Mehr

©Hochschule Ansbach 2019

Ressortjournalismus

Impressum

Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung